LOADING CLOSE
[vc_column_text]

Datenrettung Festplatte

Für eine hoch professionelle Datenwiederherstellung Ihrer defekten Festplatte sind wir seit über 20 Jahren für Sie da.

Jede HDD und SSD untersuchen wir für Sie kostenfrei.

[/vc_column_text]

[vc_column_text]

Festplatte Datenrettung

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen ein Ensemble der wichtigsten Informationen über die Datenrettung Ihrer Festplatte. Dabei ist dieser wohl bekannteste elektronsiche Datenträger, in Abhängigkeit von der Bauart, mehr oder weniger anfällig für verschiedene Fehlerquellen.

Den Ablauf einer Datenrettung durch Data Recovery, Übersicht:

      1. Datenrettung von Festplatte: Vorbereitung                                    (Schritt 1 Ihrer Datenrettung)
      2. Kostenlose Abholung und Analyse                                                   (Schritt 2 Ihrer Datenrettung)
      3. Auftragsbestätigung und Datenrettung                                           (Schritt 3 Ihrer Datenrettung)
      4. Die Rettung Ihrer Festplatte: Wir haben die Lösung
      5. Datenwiederherstellung Festplatte: Der mechanische Schaden    (Ursache 1 für Datenverlust)
      6. Festplatten Datenrettung: Schaden in der Elektronik                     (Ursache 2 für Datenverlust)  
      7. Datenrettung Festplatte: Datenverlust durch logische Fehler       (Ursache 3 für Datenverlust)      
      8. Spezieller Datenschutz bei data recovery
      9. Die HDD in der Datenwiederherstellung
      10. Tipps für Datenrettung Festplatte in speziellen Notfällen

     

    1. Datenrettung von Festplatte: Vorbereitung

    Schritt 1 Ihrer Datenrettung

    ________________________

    Ihre Festplatte ist kaputt und Sie möchten die Daten von der Festplatte wiederherstellen?

    Bitte schalten Sie das Gerät, in dem die Festplatte verbaut ist, sofort aus. Das ist wichtig, damit Sie weiteren Datenverlust abwenden und ein Profi Ihre Daten wiederherstellen kann.

    2. Kostenlose Abholung und Analyse

    Schritt 2 Ihrer Datenrettung

    ________________________

    Wir holen Ihre defekte Festplatte kostenfrei bei Ihnen ab. In nur 4 h bekommen Sie das Analyse-Ergebnis und dazu ein Festpreis-Angebot für die Datenrettung selbst.

    Hinweis: Das Analyseergebnis besteht aus einer Liste mit allen Daten, die Data Recovery von Ihrer Festplatte wiederherstellen kann.

    3. Auftragsbestätigung und Datenrettung

    Schritt 3 Ihrer Datenrettung

    ________________________

    Ob Sie unser Angebot für die Datenrettung annehmen, bestimmen Sie ganz frei. Lehnen Sie  das Festpreis-Angebot ab, bleibt unser Service (inkl. Analyse) für Sie kostenfrei.

    Bestätigen Sie hingegen den Auftrag, retten wir Ihre Daten zum zuvor vereinbarten Preis.

    4. Die Rettung Ihrer Festplatte: Wir haben wir die Lösung

    Hat Ihre Festplatte einen Ausfall, ist die Möglichkeit der Festplatten Wiederherstellung abhängig von den Partitionen und deren Zustand. Ist der Zugriff auf die Festplatte von Ihrem Desktop-PC oder Laptop noch möglich, ist Ursache für den Defekt ein Software-Schaden. In diesem Fall können Sie die kaputte Festplatte ruhig erneut anschalten. Speziell für derartige Fälle gibt es nun verschiedene Tools zur Datenwiederherstellung, von denen wir bei wichtigen Daten allerdings dringend abraten. Auch hier besteht die Möglichkeit eines endgültigen Datenverlustes ohne Möglichkeit der späteren Datenrettung durch den Profi. Fährt Ihre Festplatte gar nicht mehr hoch oder macht Sie gar seltsame Geräusche, ist jeder erneute Versuch alleine etwas zu erreichen für Ihrer Daten extrem gefährlich. Wir raten Ihnen dringen, in diesen Fällen sofort eine Profi zu kontaktieren. Wir von Data-Recovery beraten Sie gerne kompetent und beheben Ihre Schäden aller Art bei Bedarf jederzeit und überdurchschnittlich professionell.

    5. Datenwiederherstellung Festplatte: Der mechanische Schaden  (Ursache 1 für Datenverlust)

    Der oft auch als „Head-Crash“ bezeichnete mechanische Schaden bei Festplatten, tritt sehr häufig auf und zählt zu den physischen Schäden. Im Normalbetrieb der Festplatte schweben die Schreib-Leseköpfe knapp über die Datenträgeroberfläche und berühren diese nicht. Wenn nun aber zum Beispiel durch eine Erschütterung doch der Schreib-Lesekopf mit der Datenträgeroberfläche in Berührung kommt, dann kommt es zu dem oben erwähnten „Head-Crash“. Dabei wird die sehr sensible Datenträgeroberfläche beschädigt, meist gehen damit Schleifgeräusche einher.

    6. Festplatten Datenrettung: Schaden in der Elektronik                     (Ursache 2 für Datenverlust)

    Alte Datenträger konnte man im Bereich der Elektronik ohne Weiteres reparieren. Datenträger heutzutage werden aus Performancegründen mit einer Firmware optimiert, die von Hersteller zu Hersteller sehr unterschiedlich sein kann. In dieser Firmware sind wichtige Kalibrierungen festgelegt, welche für einen korrekten Festplattenbetrieb unbedingt notwendig sind. Beim Wechsel der Elektronik müssen also immer die Herstellerinformationen beachtet werden. . Häufig werden elektronische Schäden durch eine falsche Netzteile hervorgerufen. Durch Überspannung können Bauelemente auf PCB (Elektronik) zerstört werden.

    7. Datenrettung Festplatte: Datenverlust durch logische Fehler       (Ursache 3 für Datenverlust)

    Diese Fehler grenzen sich zu den anderen Fehlern insofern ab, da es sich hierbei um keine physischen Fehler handelt, sondern um Strukturprobleme, wie gelöschte oder fehlerhafte Systemdateien oder Formatierung der Festplatte. Oft gehen Daten vermeintlich durch einfaches Löschen oder Formatieren verloren.

    8. Spezieller Datenschutz bei data recovery

    Wir von data recovery haben in mehr als 20 Jahren auch den Datenschutz permanent an den Wünschen unserer Kunden weiterentwickelt. Er geht sogar noch weit über den gesetzlichen Mindeststandard in Deutschland hinaus. Ergebnis ist unser 2-Augen-Prinzip: Die Daten jeder defekten Festplatte bekommt stets nur einer unserer Mitarbeiter zu Gesicht. Dieser ist vertraglich zu vollkommener Verschwiegenheit verpflichtet. Maximale Sicherheit Ihrer Daten ist bei uns also viel mehr, als nur Vertrauenssache. Sie ist ein schriftlich festgehaltenes Versprechen, das wir mit dem Eingang jeder Festplatte übernehmen.

    9. Die HDD in der Datenwiederherstellung

    Eine HDD oder auch Hard-Disk-Drive bzw. Festplatte ist das Haupt-Speichermedium von einem Computer. Aufgebaut ist sie aus Scheiben, die sehr schnell um die eigene Achse rotieren und einer magnetisierbaren Schicht überzogen sind. Alle Daten werden von den sogenannten Schreib-/Leseköpfen ausgelesen oder beschrieben. Mithilfe von kleinen Armen, an denen sie befestigt sind, können die Köpfe extrem schnell ihre Position variieren. Diese eingebaute Mechanik macht eine HDD insgesamt empfindlicher und auch langsamer, als die modernere SSD (in der keine beweglichen Teile vorhanden sind). Durch den Aufbau, erklären sich auch die möglichen Typen von Fehlern. Wir von data recovery haben für jede defekte Festplatte Ersatzteile in unserem umfangreichen Lager von über 20.000 HDDs.

    10. Tipps für Datenrettung Festplatte in speziellen Notfällen

    Wie bereits erwähnt: Schalten Sie Ihr Gerät definitiv sofort aus und trennen Sie ggf. das Kabel vom Strom.

    Festplatte macht Geräusche

    Sollte Ihre Festplatte außergewöhnliche Geräusche machen, nehmen Sie das Gerät bitte umgehend vom Strom. Beispielsweise tritt bei einem mechanischen Schaden manchmal ein Klackern oder Klicken auf. Vermeiden Sie unbedingt den Versuch, erneut auf die HDD zuzugreifen. Jede weitere Benutzung kann zu einem kompletten sowie endgültigen Datenverlust führen. Kontaktieren Sie umgehend einen Profi für die Festplatten Datenrettung.

    Schäden durch Flüssigkeit

    Ist die Festplatte nass oder feucht geworden, unterlasen Sie jeglichen Versuch diese zu trocknen. Jeglicher Versuch, die Flüssigkeit aus dem Gerät zu bekommen, führt unweigerlich zu massiven Schäden. Schädigend ist die Flüssigkeit selbst weniger, sondern die Korrosionen, die sie verursacht. Diese entstehen als Reaktionsprodukt, woran Sauerstoff beteiligt ist. Im Idealfall verpacken Sie Ihre Festplatte also in einer luftdichten Folie und kontaktieren rasch einen Profi für Datenrettung.

    Daten versehentlich gelöscht

    Schnell ist der Finger an der Maus schneller, als der Kopf… und weg sind die Daten. Auch ein defektes Betriebssystem oder eine versehentlich gelöschte Partition sind Fälle, mit denen wir von data recovery manchmal zu tun haben. Kontaktieren Sie uns gerne, damit wir gemeinsam herausfinden können, ob Sie tatsächlich eine professionelle Datenrettung benötigen.

[/vc_column_text]