Datenrettung Samsung

Datenrettung Samsung


Der Hersteller Samsung gilt vielen als Inbegriff für ein qualitativ hochwertiges Produkt. Insbesondere die Smartphone-Sparte prägt den hiesigen Markt und ist damit der Stellvertreter schlechthin für ein Handy auf Basis von dem freien Betriebssystem Android. Bringen die Geräte mittlerweile häufig einen großen internen Speicher mit, ist der Ausfall von diesem umso schmerzlicher. Das Thema Datenrettung gewinnt bei Samsung-Handys also an Relevanz.

Kostenfreie Beratungshotline: 0800 44 3333 41


Samsung – Eine Firma mit technischer Expertise


Die Firma Samsung kennt heute jeder. Kein Wunder, wurde sie doch schon im Jahr 1938 gegründet. Was damals als Lebensmittelhandel begann, ist heute eine Gruppe von mehreren Tochterfirmen. Am bekanntesten ist dabei die Samsung Electronics, die wir in diesem Artikel meinen, wenn wir verkürzt von Samsung schreiben. Sie ist auch der weltgrößte Smartphone-Hersteller für Smartphones, SSDs und NAND-Flashspeichern, also der Speicherart, welche in modernen Handys verbaut wird. In Hinblick auf die Datenrettung, haben wir es also auf Ebene der technischen Bauteile häufiger mit Samsung zu tun, als es die nach außen sichtbaren Namen der Hersteller vermuten lassen.

Welcher Schaden rechtfertigt eine Datenrettung vom Samsung-Handy?


Es gibt diverse Schäden, die ein Handy nehmen kann. Nicht bei allen ist gleich eine Datenrettung zwingend erforderlich. Haben Sie ein kaputtes Handy, das noch irgendwie seinen Dienst tut, empfehlen wir Ihnen sofort eine Datensicherung anzufertigen. Jeder Schaden kann nämlich das Gerät von innen weiter voranschreiten. Sie sehen das natürlich nicht, aber in der Folge fällt Ihr Handy irgendwann komplett aus. Ein Backup zu viel gibt es an der Stelle nicht. Kratzer durch den Schlüssel in der Hosentasche gehören selbstverständlich nicht dazu.

Beispielbild für Schäden an Samsung Handy

Der Bildschirm ist kaputt/schwarz – (K)ein Grund für Datenrettung

Datenrettung von Samsung bei defektem Bildschirm

Sturzschäden sind sehr häufig. Ist das Handy danach gebrochen und nicht mehr ansprechbar, werden wir manchmal schon kontaktiert. Das ist nicht nötig, weil oft ein Bildschirmtausch ausreicht und der ist um einiges günstiger, als eine professionelle Datenrettung. Sind Ihnen die Daten auf Ihrem Samsung-Gerät wichtig, sprechen sie mit dem Handyreparaturservice, der den Bildschirm tauscht, bitte vorher. Manchmal werden die Geräte bei dem Reparaturprozess nämlich auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und danach ist definitiv keine Datenrettung mehr machbar.

Ist der Bildschirm getauscht und Ihr Samsung-Handy startet immer noch nicht wie gewohnt, kommen wir ins Spiel.

Datenrettung Samsung - Symptome von defekten Handys


Ein defektes Smartphone der Marke Samsung kann verschiedene Anzeichen aufzeigen. Im Vergleich zu anderen Datenträgern gestaltet sich eine eigens vorgenommene Ersteinschätzung durch den normalen Nutzer mitunter kompliziert, was nicht zuletzt der kompakten elektronischen Gerätearchitektur geschuldet ist.

Handy startet nicht (wir hoffen, Sie haben es aufgeladen)

Die Ursache wird wahrscheinlich im Hardwarebereich liegen. Es sind Defekte an allen Bauteilen denkbar. Ebenso können defekte Pins (kalte Lötstellen) ursächlich sein (zum Beispiel in Folge von einem Sturzschaden).

Smartphone häng sich im Ladebildschirm auf

Samsung Handy Softwareschaden durch Boot-Loop

Die Ursache liegt in einem Softwareproblem. Der sogenannte „Boot-Loop“ ist ein Klassiker für den Datenretter, auch bei Samsung-Smartphones. Er entsteht, wenn beim Ausrollen von einem automatischen Systemupdate zu wenig Speicherplatz vorhanden ist.

Kein Zugriff auf die SD-Karte

Software- oder Hardware-Fehler von der SD-Speicherkarte oder von dem Kartenslot.
Es liegt kein Fehler vom internen Speicher vor, das ist die gute Nachricht. Zunächst gilt es zu prüfen, ob der Kartenslot defekt ist. Dafür transferieren Sie die Karte bitte in ein anderes Gerät. Gibt sie auch hier kein Signal, ist sie defekt. Welche Fehlermeldung vorliegt kann Aufschluss auf die Art der Beschädigung geben. Rufen Sie uns doch einfach an und wir finden gemeinsam heraus, was die Ursache ist.

Daten sind weg

Es liegt ein Versehen durch den Benutzer vor.

Da haben Sie Ihre Daten wohl versehentlich gelöscht. Es passiert viel häufiger, als Sie vielleicht glauben. Ja, wir können die Daten zurückholen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie das Telefon seitdem nicht zu lange benutzt haben. Am besten haben Sie es nach der Löschung sofort in den Flugmodus versetzt oder ganz ausgeschaltet – andernfalls haben auch wir kaum noch Chancen, weil keine Dateiinformationen mehr existieren.

Physikalisch zerstört nach Gewalteinwirkung

Hardwareschäden (divers) sind verantwortlich.

In dem Fall kann so ziemlich alles an dem Gerät betroffen sein. Wichtig ist, dass Prozessor und Speicherchip noch funktionieren, damit wir die Daten retten können. Im Zweifelsfall überprüfen wir das gerne.

Stark zerstörtes Samsung Handy benötigt Datenrettung

Datenrettung Samsung – der Flash-Speicher


Wie bereits erwähnt, befindet sich in den Smartphones der Firma Samsung ein NAND-Flashspeicher aus dem gleichen Hause. Er ist Informationsträger von Ihren gespeicherten Dateien.

Der Flash-Speicher ist im Wesentlichen aus einem Halbleitermaterial aufgebaut. Leitfähiger hingegen sind Source und Drain. Sie sind in dem Halbleiter verortet.

Dazwischen ist das sogenannte Floating-Gate. Durch eine isolierende Schicht ist es von der Umgebung abgetrennt. Eine Verbindung besteht nur mit dem Control-Gate, über das die Möglichkeit besteht, eine Spannung anzulegen. Zwischen Source und Drain entsteht bei bestehender Spannung eine Verbindung, welche in Abhängigkeit der angelegten Spannungsart das Floating-Gate beeinflusst. Elektronen können dabei aus dem Floating-Gate abgezogen oder eingefügt werden. Der Ladezustand bestimmt über die darin gespeicherte Information, wobei im computationalen Dualsystem je Informationseinheit diese beiden Zustände ausreichen. Geladen bildet I ab und entladen folglich 0. Damit wird der Informationsgehalt einer einzelnen Zelle abgebildet. Der gesamte NAND-Speicher besteht aus sehr vielen Flash-Zellen.

Wir retten Ihre Daten!

0800 44 3333 41
(kostenlose Rufnummer)