Warum sind Daten so wertvoll?


Warum sind Daten so wertvoll?

Warum sind Daten so wertvoll? Spätestens bei einem Datenverlust wird das wohl jedem klar.

Wir von GRÜN Data Recovery retten tagtäglich unterschiedlichste Arten von kostbaren Datensätzen. Die Speichermedien, welche uns für die Datenrettung erreichen, stammen dabei aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Unsere Kunden sind nämlich Unternehmen, Privatpersonen und Vereine aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mit dem Wert von Daten für ihren Besitzer sind wir also bestens vertraut und möchten mit Ihnen in diesem Beitrag einmal genauer hinschauen, warum es sich dabei meist um regelrechte digitale Schätze handelt.



Für wen sind Daten wertvoll und weshalb kommt es dennoch zu Datenverlust?


Es ist für uns immer wieder spannend festzustellen, wie viele Bits und Bytes mittlerweile digital abgelegt werden und im ungünstigsten Fall gerettet werden müssen. Sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen sind oft von unverhofftem Datenverlust betroffen. Warum ist das so?

Deshalb verlieren Firmen ihre wertvollen Daten

Bei Firmen hat man schnellan große Server und entsprechenden Backup- und Sicherheitssysteme vor Augen. Es scheint in diesem Vorstellung, als ob sie unsere Hilfe gar nicht benötigen. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Gerade kleine Unternehmen verlassen sich gerne auf Festplatten in PCs bzw. Notebooks als Einzellösung. Nicht selten wird auf Backups komplett verzichtet oder aber sich darauf verlassen, dass das Wiederherstellungskonzept im Ernstfall auch funktioniert.

Backup wertvoller Daten - Symbolbild

Darum benötigen Privatpersonen Hilfe beim Verlust wertvoller Daten

Sicherheitssystem wertvoller Daten

Privat machen sich die meisten Haushälter noch weniger Gedanken an den Schutz vor Datenverlust. Dabei wäre es einfach, mithilfe von Backup-Festplatten oder NAS-Systemen hier ein ganz anderes Level an Sicherheit zu erreichen. Wir stellen daher regelmäßig Daten von defekten Speichermedien wiederher, wobei die Datenrettung vom USB-Stick neben der heimischen Festplatte einen großen Teil davon ausmacht.

Warum sind Daten so wertvoll für unsere Kunden?


Die Vielzahl an Hilferufen zeigt uns, dass die Privatuser eine Menge Daten besitzen, die ihnen bei Verlust wichtig genug sind, um uns um Unterstützung zu bitten.

Aber was sind das für Daten, die wir tagtäglich retten und weshalb sind sie den Menschen so wichtig?

Daten sind aus ganz unterschiedlichen Gründen wertvoll bzw. wichtig.

Hierfür kann es emotionale, wirtschaftliche oder rationale Gründe geben.

Warum sind Daten so wertvoll für Unternehmen?

In den Unternehmen läuft ohne PCs längst nichts mehr. In größerem Maßstab sind wir daher auch Experten für die Datenrettung vom RAID (Festplattensystemen). Der Gesetzgeber erwartet dabei von jedem Unternehmen, dass alle geschäftsrelevanten Korrespondenzen und Vorgänge über Jahre vorgelegt werden können. Insofern ist den Firmen nicht nur ihre Unternehmenssoftware und Buchhaltung wichtig, sondern genauso benötigen sie notfalls Zugriff auf alte Emails oder andere Dokumente.

Warum sind Daten fuer Unternehmen so wertvoll?

Warum sind Daten so wertvoll für Privatpersonen?

Warum sind private Daten so wertvoll?

Im privaten Bereich legt jeder für sich selbst fest, was er/sie auf dem Datenträger speichert, archiviert und wie wichtig die Daten sind. Geht es bei Firmen in der Regel um finanzielle Aspekte, sind bei Privatpersonen die ideellen Werte vordergründig. Kommt es zu einem Datenverlust, ist eine professionelle Datenrettung für die Privatperson wegen den damit verbundenen Kosten oft eine langwierige Abwägung. Unter Umständen, hilft dann schon ein Festplatten Reparatur Tool.

Kommt für die Wiederherstellung der eigenen digitalen Schätze jedoch nur noch ein Experte in Frage, stellt sich rasch eine Vielzahl an Fragen. Wie kann ich meine Festplatte ausbauen, um sie einzusenden? Welche Kosten kommen auf mich zu? Wir möchten hier noch einmal betonen, dass wir auch um die Wichtigkeit individueller Werte von Privatpersonen wissen und Sie daher gerne jederzeit bei einem Datenverlust beraten.

Warum sind Daten so wertvoll – Und wie kann man sie schützen?


Ein bequemer Weg zur nachhaltigen Datensicherung ist natürlich die Cloud, mit der vermutlich höchsten Sicherheit in Bezug auf Datenverfügbarkeit.

Doch die täglichen berichte in den Medien über Zugriffe von Hackern auf sichergeglaubte Daten, lässt die meisten Menschen ihre Dateien weiterhin auf ihren stationären Geräten ablegen.

Warum sind Daten so wertvoll - Schutz in Cloud

Emotionen bei den Privatpersonen: Darum sind Fotos wertvolle Daten

Es ist erstaunlich über was für Daten unsere Kunden in ihren Hilferufen berichten.

Meist handelt es sich hierbei um Bilder, Texte, Emails und Kontakte.

Nicht selten sind Bilder mit einem sehr hohen emotionalen Wert verknüpft. Oft sind sie für den Besitzer die Erinnerung an Orte und Personen in ihrem Leben und halten Momente fest, die sie durch das Anschauen noch einmal erleben können. Das ist auch der Hauptgrund, warum wir eine Anleitung erstellt haben, mithilfe derer Sie Bilder wiederherstellen können.

Noch intensiver und umso wichtiger sind Videos.

Warum sind Daten so wichtig - Beispiele

Dokumente in privater Hand: Beweise von Sachwerten

In anderen Fällen dienen die Bilder, ähnlich wie schriftliche Dokumente, zum Nachweis für Besitz oder (gerichtliche relevante) Tatsachen. Hier ist es nicht die emotionale Bedeutung, sondern die sachliche Bedeutung, die die Bilder wichtig macht.

Leichtigkeit im digitalen Alltag als Wert

Auch bei Textdokumenten gibt es unterschiedlich Gründe, warum diese eine Datenrettung wert sind.

Im einfachsten Fall dienen die Dokumente der eigenen Bequemlichkeit. Einmal geschriebene geschäftliche Briefe lassen sich einfach umformulieren und bequem wiederverwenden.

Doch geschrieben wird noch aus vielen anderen Gründen.

Ideeller Wert von Foto- und Textdateien

Eine Person mag im Alltag die persönlichen Jugenderinnerungen aufschreiben, während eine andere kleine Geschichten verfasst. Manch einer formuliert Sachtexte in der Freizeit.

Diese Dokumente sind dann das Ergebnis eines langen Entwicklungsprozesses und ihr Verlust wäre sehr schmerzlich.

wichtige Daten von ideellem Wert

Warum persönliche Daten so wertvoll sind: Individueller und vielfältiger Einsatz


Doch persönliche Daten sind weitaus vielfältiger, als wir sie in einem Blog-Beitrag abhandeln können. Unterschiedliche Medien und Zwecke, führen zu einer Vielzahl von Dateiformaten.

Hier kann es der Hobbymusiker sein, der seine selbstgeschriebenen Stücke und Ideen auf dem Rechner abgespeichert hat, die Youtuberin, welche Rohdateien ihrer Videos sichert oder ein Hobbyfilmer, dessen Videoclips vom letzten Urlaub auf der Festplatte liegen. Warum sind Daten also so wertvoll? Nun, die Antwort darauf führt unweigerlich auch zu der Frage: Was sind Daten? So viel können wir hier festhalten: Ein digitales Gut, das häufig einen großen Wert für seinen Besitzer innehat.