Datenrettung Handy

Datenrettung Handy


Datenrettung vom Handy und Smartphone:
Mobile Endgeräte gewinnen im Alltag zunehmend an Bedeutung.

Kostenfreie Beratungshotline: 0800 7000 401


Datenrettung Handy – Schnellnavigation nach Betriebssystem und Hersteller


Klicken Sie für weitere Informationen auf die jeweilige Überschrift.


Die Schnellnavigation stellt lediglich eine Auswahl dar. Wir können die Daten von allen Betriebssystemen und Herstellern retten.

Data Recovery - Ihr Profi für Mobilgeräte


Heute ist das moderne Handy kurz gesagt weit mehr, als nur ein Telefon. Als Multifunktionsgerät ist es daher die zentrale Kommunikationsschnittstelle. Demnach befinden sich auf dem Flash-Speicher entsprechend viele wichtige Daten, die außerdem von gespeichterten Nachrichten (E-Mails, Messenger) über Fotos, Chatprotokolle, Passwörtern, Kalendereinträgen und dem Adressbuch bis hin zu Videoaufnahmen reichen. Ob es sich um private Schätze oder schlicht wichtige Datensätze handelt: Für eine saubere Datenrettung von Ihrem Handy sind wir Experten.

Für Datenrettung geoeffnetes Handy

Von diesen Herstellern retten wir die Daten


Mann symbolisiert Kundenzufriedenheit

Grundsätzlich sind Samsung und Apple die Smartphone-Hersteller, deren Geräte wir am häufigsten im Labor haben. Keine Wunder, sind doch diese beiden Marken die beliebtesten am deutschen Markt. Auch chinesische Handys erreichen uns hin und wieder – die Tendenz ist hier sogar steigend. Dabei gibt es bei mobilen Endgeräten in der Weise, wie sie die Daten speichern, kaum Unterschiede. Einzig die Software führt hingegen manchmal unterschiedliche Verarbeitungsprozesse durch. Doch auf physikalischer-, sprich Hardwareebene, sind die Speicherprozesse fast identisch. Deswegen gab es bisher keine Hersteller oder Modelle, mit denen wir Schwierigkeiten hatten. Außerdem kostet im Zweifelsfall kostet Sie eine nicht erfolgreiche Datenrettung bei uns auch kein Geld.

Der Vollständigkeit wegen finden Sie im Folgenden eine Übersicht der Hersteller, deren Daten wir definitiv retten können.

Die bekanntesten Hersteller und Modelle


Statistik Datenrettung Handy in Deutschland 2020

(Quelle Grafik: galaxyexperte.de)

  • Alcatel

  • Apple

  • BenQ

  • BlackBerry

  • Cat

  • Doogee

  • Fairphone

  • Garmin

  • Gigaset

  • Google

  • HONOR

  • HTC

  • HUAWEI

  • LG

  • Motorola

  • Nokia

  • OnePlus

  • Oppo

  • Razer

  • Samsung

  • Sony

  • Vivo

  • Wiko

  • ZTE

Datenrettung Handy: Vorgehen von Data Recovery


Für die Datenrettung vom Handy gibt es Profi-Programme, um die Daten auszulesen. Bei Defekten der Software ist das also eine rasch durchführbare Option. Ganz anders sieht es aus, wenn Teile der Hardware vom Defekt betroffen sind. Für die Datenrettung von Ihrem Handy besteht dann nur die Möglichkeit, den Speicherchip auszulöten.

Handy Datenrettung läuft bei der Datenrettung GRÜN Data Recovery genauso ab, wie die jedes anderen Datenträgers.

Sie schicken uns anfänglich Ihr Handy ein oder lassen es andernfalls von uns abholen. Anschließend nehmen wir Ihr Gerät genau unter die Lupe, weiterhin unterbreiten wir Ihnen ein Festpreisangebot. Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Schauen Sie sich für detaillierte Informationen bitte ebenso den Ablauf der Datenrettung an.

Data Recovery rettet Handydaten

Datenrettung Handy - Aufbau  der Preiskalkulation


Das ist davon abhängig, welcher Defekt bei Ihrem Handy vorliegt. Ist es nur ein Softwarefehler, liegt der Preis bei ca. 200,00 €. Defekte der Hardware sind teurer. Der Grund ist, dass wir den Speicherchip auslöten müssen und diese Filigranarbeit ist sehr zeitaufwendig. Hier beginnt die Preisspanne ab ca. 500,00 €.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Unterseite Preise für eine Datenrettung durch Data Recovery.

.

Wichtig: Uns ist kein Datenretter bekannt, der weit unter 500,00 € einen Speicherchip auslötet. Angebote darunter mögen zunächst verlockend sein, doch hat schon so mancher Kunde die versteckten Kosten übersehen und am Ende durch dubiose Anbieter wesentlich mehr gezahlt. Bei derartigen Angeboten ist deshalb Skepsis geboten.

Datenrettung Handy – typische Fehlerquellen


In Handys der neueren Generationen steckt modernste Technik, die außerdem in die immer flacheren Geräte filigran eingearbeitet ist. Was für die Mobilität ein großer Vorteil ist, macht die Geräte ebenfalls anfällig für Schäden unterschiedlichster Art. Dazu gehören:

  • Sturzschäden:
    Hierbei sind die Schäden oft nur äußerlich, doch auch ein Schaden des intern verbauten Flash-Speichers kann vorkommen. Außerdem haben wir an anderer Stelle ebenso Informationen, speziell für die Datenrettung vom Flash-Speicher, für Sie aufbereitet.
  • Flüssigkeitsschäden:
    Dringt Wasser oder eine andere Flüssigkeit in das Handy ein, ist häufig genauso die Elektronik betroffen. Auch der Handyspeicher gehört hierzu.
  • Softwareprobleme:
    Ein fehlerhaftes Update oder gar Viren können leicht das gesamte Gerät lahmlegen, sodass Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre Daten haben. Ein bekannter Vertreter ist beispielsweise der Bootloop iPhone Fehler 14.
  • Fehlerhafte Handhabe durch den Nutzer: Der Mensch ist kurzum der wohl größte natürliche Feind des Handys. Ernsthaft: von abgerutschten Fingern bis hin zum Kleinkind, das versehentlich das Adressbuch gelöscht hat, sind Bedienungsfehler eine häufige Fehlerquelle.

Sofortmaßnahmen bei defekten Handys


Sie haben keinen Zugriff mehr auf die Daten Ihres Handys? Die folgenden Maßnahmen erhöhen dann die Chancen auf eine Erfolgreiche und rasche Datenrettung:

  • einerseits das Gerät ausschalten und im ausgeschalteten Zustand belassen, den Akku bitte entfernen -> der interne Flash-Speicher kann bei der Weiternutzung teilweise überschrieben werden
  • weiterhin keine eigenen Rettungsversuche an der Hardware (insbesondere dem Speicherchip) durchführen
  • außerdem Ruhe bewahren und die Datenrettung Berlin kontaktieren
Defekte Handys gestapelt

Datenrettung Handy: Was ist rettbar?


In der Regel haben wir es mit zwei Speichermedien zu tun. Einerseits besitzt jedes Handy einen intern verbauten Speicherchip. Ist dieser weiterhin vollständig ausgenutzt, bieten moderne Geräte die Option auf eine Erweiterung über eine Flash-Karte (MicroSD o. ä.). Je nach benötigtem Datensatz, ist die Datenrettung nur vom internen Speicher oder des extern verwendeten Datenträgers notwendig.
Prinzipiell ist die Datenrettung von all Ihren Daten machbar. Daher können wir sogar häufig von einem Handy Totalschaden Daten retten. Allerdings sind genauere Angaben erst nach einer Diagnose Ihres Geräts möglich.

Datenrettung Handy – Häufig gestellte Fragen

 

Wie viel kostet die Datenrettung von einem Handy?

Bei GRÜN Data Recovery kostet die Datenrettung vom Handy je nach Schadensfall ca. 150,00 € bis 930,00. Einen genauen Festpreis erhalten Sie durch die Diagnose.

Wie lange dauert die Datenrettung von einem Handy?

Bei GRÜN Data Recovery dauert die Datenrettung vom Handy ca. 5 bis 20 Werktage. Ihre konkrete Bearbeitungszeit erfahren Sie im Rahmen der Diagnose.

Wie lange dauert die Diagnose von einem defekten Handy?

Ab Eingang Ihres Handys dauert die Diagnose ca. 8 h. Eine Express-Diagnose ist auf Wunsch auch möglich.

Wie starte ich die Datenrettung vom Handy?

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular auf unserer Website aus. Wir leiten alles Weitere mit Ihnen in die Wege.

Von welchem Handy ist Datenrettung möglich?

Wir retten Ihre Daten von Handys aller Hersteller und auch alle Modelle.

Wo wird die Datenrettung vom Handy durchgeführt?

Alle Datenrettung von Handys führt GRÜN Data Recovery im zentralen Reinraumlabor in Berlin durch.

Gibt es Datenschutz für die Datenrettung vom Handy?

Ja, wie arbeiten nach maximalen Datenschutzstandards. Uns vertrauen regelmäßig große Firmen ihre Datenträger an.

Ist die Datenrettung vom Handy bei Werkseinstellungen möglich?

Nein, nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen sind auf dem Gerät keine Daten mehr vorhanden.

 

Wir retten Ihre Daten!

0800 7000 401
(kostenlose Rufnummer)