Bereits geöffnete Festplatte

Was passiert bei bereits geöffneten Festplatten?


Geöffnete Festplatten entstehen durch eigene Datenrettungsversuche. Die Datenrettung wird dem Profi damit erschwert.

Geöffnete Festplatten: Ein Sonderfall in der Datenrettung

Die unsachgemäße Öffnung von Festplatten hat fast immer einen mechanischen Schaden zur Folge.

  • Auch wenn die Festplatte nicht mehr anläuft, muss dies nicht auf einen Motorschaden hinweisen.
  • Wird die Magnetscheibe nach der Öffnung gewaltsam gedreht, kann dies Kratzer auf der Oberfläche und somit weitere Datenverluste zur Folge haben.
  • Immer gelangt Staub auf die statisch geladene Magnetplatte. Dies hat oft einen Datenverlust zur Folge, zieht jedoch immer eine aufwändige Reinigung der Festplatte nach sich, bevor die Daten gerettet werden können.

Geöffnete Speichermedien werden nur unter Sonderbedingungen entgegengenommen und rekonstruiert.

  • So wird beispielsweise eine Reinigungsgebühr erhoben aufgrund der unbedingt erforderlichen aufwändigen Reinigungsarbeiten.
  • Alle weiteren Informationen zu geöffneten Speicherträgern können gerne telefonisch über die Hotline angefordert werden.

Wir retten Ihre Daten!

0800 44 3333 41
(kostenlose Rufnummer)