LOADING CLOSE

Datenrettung vom Smartphone

 

Datenrettung vom Smartphone- Trennstrich

Die Hauptaufgabe unserer Datenrettungsingenieure ist in großem Umfang die Datenrettung von Festplatten.

Immer öfter jedoch retten sie die Daten vom Smartphone eines besorgten Kunden.


data recoveryFAQ Datenrettung vom Smartphone

Warum Wiederherstellung von Smartphone-Daten?

Ein Mobiltelefon sammelt unglaublich viele Daten im täglichen Leben, die auch noch absolut aktuell sind. Kontaktdaten, Fotos, Emails und nicht zuletzt jede Menge Passwörter für Zugänge und Anwendungen.

Dabei führt ein Smartphone ein bewegtes Leben. Das Gerät nehmen die meisten Menschen praktisch überall mit hin. Es liegt mit seiner glatten Oberfläche beim Baden auf dem Wannenrand, wird sorglos auf Baugerüsten und Schreibtischrändern abgelegt oder in offenen Hosentaschen verwahrt. Zu den häufigeren Anlässen für die Notwendigkeit einer Datenrettung gehören deshalb Stürze des Gerätes. Entweder hat der harte Aufprall das empfindliche Innenleben beschädigt oder der Sturz erfolgte ins Wasser, dann ist meist ein Wasserschaden die Folge. Und selbst ohne Herunterfallen ist das Mobiltelefon ständigen Erschütterungen beim Gehen, Rad- oder Autofahren ausgesetzt. Das kann zu Schäden am Gerät oder der Speicherkarte und so zu Datenverlust führen. Manchmal bleibt das Display dann einfach schwarz.

Die zweite, ebenso oft vorkommende Ursache für den Datenverlust auf dem Mobiltelefon ist der Benutzer selbst. Mit einem Fingerdruck sind Fotos oder Protokolle vorschnell gelöscht. Auch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird unüberlegt rasch mal durchgeführt, wenn das Gerät Fehlfunktionen zeigt. In selteneren Fällen sind nach einem Update Informationen verschwunden. Passwörter werden vergessen oder PINs nicht notiert.

Was kann man bei Datenverlust tun?

Ist das Smartphone nass geworden und es wird ein Wasserschaden vermutet, muss es sofort ausgeschaltet werden und bleiben. Idealerweise wird noch der Akku entfernt. Jedoch ist das bei vielen Geräten nicht mehr möglich. Dann kann das Handy schonend ohne Hitzezufuhr getrocknet werden. Der Apparat gehört dazu NICHT auf die Heizung, den Ofen, unter den Fön!

Auch ohne Wasserschaden empfehlen wir generell bei verloren gegangenen Daten, das Handy sofort auszumachen. Denn bei der Weiterbenutzung könnte der Speicher mit den beschädigten Daten überschrieben werden. Wenn das passiert, ist eine Datenwiederherstellung schwierig bis unmöglich. Es gibt zwar reichlich Datenrettungs-Apps, von denen wir unerfahrenen Benutzern eher abraten. Im Zweifelsfall werden erst durch den Versuch der Datenrettung die fehlenden Dateien endgültig so beschädigt, dass sie in unserem Datenrettungslabor nur noch mit großem Zeitaufwand oder überhaupt nicht mehr wiederherzustellen sind.

Wofür führen wir eine Datenrettung auf dem Smartphone durch?

Zu den wichtigsten Daten, die wir wiederherstellen, gehören Kontaktdaten wie Email-Adressen und Telefonnummern. Die häufig großen Mengen Fotos und Videos, Audioaufnahmen und PDF oder WORD-Dateien auf den mobilen Geräten sind ebenfalls Bestandteil einer Datenrettung. Wir kümmern uns gleichfalls um die Wiederherstellung von verloren gegangenen SMS, MMS, wichtigen Emails, Notizen, Geo-Informationen und Anrufprotokollen. Mit einem entsprechenden Eigentumsnachweis können wir in vielen Fällen auch Passwörter und PINs wiederherstellen.

Ort der Daten

Eine Datenrettung führen wir für Daten auf der microSD-Speicherkarte, dem internen Gerätespeicher und der SIM-Karte durch.

 

Datenrettung_Smartphone_microSD
Beispiel: microSD-Speicherkarte aus einem Smartphone

Welche Geräte nehmen wir an?

Die meisten Anfragen für eine Datenrettung erhalten wir für die Geräte von Nokia, Sony, Huawei, Samsung Galaxy, Motorola, LG, HTC mit Android und IPhone. Für das Windows Smartphone erhalten wir ebenfalls immer wieder einen Auftrag für einen Datenrettungsversuch. Sollte Ihr Smartphone Modell hier nicht aufgeführt sein, fragen Sie uns einfach danach.

 

FAQ                                                                                                                  Zusendung von Speichermedien zur Datenrettung