Datenrettung SATA-Festplatten mit Anschluss

Datenrettung SATA Festplatten


Datenrettung von SATA Festplatten (auch Serial-ATA, S-ATA). Was hat es mit der Datenrettung von SATA Festplatten auf sich?

Kostenfreie Beratungshotline: 0800 44 3333 41


Die Serial ATA: Profil einer Festplatten-Variante


Für die Datenrettung von SATA Festplatten sind spezielle Anschlüsse notwendig – Was hat es mit Serial ATA auf sich? Serial ATA eine Datenschnittstelle für den Austausch von Daten zwischen einem Computer und Festplatten und / oder anderer Speichergeräte.

Die entscheidenden Vorteile der SATA-Schnittstellen sind:


  • Höhere Datentransferrate (Vergleich mit USB 2.0 bzw. 3.0)
  • Einfachere Kabelführung (Vergleich mit Gigabit Ethernet)
  • Austausch von Festplatten und anderen Datenträgern während des Betriebes, "Hot-Plug" (Vergleich mit allen anderen Systemen)

Bei der Einführung des SATA-Standards wurden zunächst beide Anschlusstypen auf den Motherboards der Computer eingebaut. Seit dem Jahre 2010 werden die PATA-Anschlüsse immer seltener verwendet.

Die Bezeichnung Parallel für den ATA-Standard (PATA) wurde nachträglich (retronym) eingeführt, um Verwechslungen zu reduzieren.

Technologisch betrachtet ist SATA eine Punkt- zu Punkt-Verbindung. Es kann also immer nur ein Gerät über einen SATA-Anschluss auf der Hauptplatine mit dem Computer verbunden werden. SATA-Anschlüsse sind nicht nur für Festplatten vorgesehen. Es können auch SATA-Bandlaufwerke, SATA-DVD-Laufwerke und Brenner sowie SATA-Speicherkartenlesegeräte angeschlossen werden.

Mit der externen SATA-Schnittstelle steht SATA zudem in Konkurrenz zu USB und Firewire.
Die eSATA-Anschlüsse sind wesentlich schneller als USB 2.0 und Firewire 800. Sie erreichen bis zu 600 Mbyte je Sekunde. USB 3.0 erreicht 600 Mbyte je Sekunde.

Schnittstelle/Anschluss

USB 2.0

USB 3.0

Firewire 800

Gigabit Ethernet

eSATA III

Übertragungsrate (theoretisch)

bis 60 MByte/s

bis 600 MByte/s

bis 100 MByte/s

bis 125 MByte/s

bis 600 MByte/s

Geräteanzahl (maximal)

127

127

63

1 (Punkt-zu-Punkt)

1 (Punkt-zu-Punkt)

Kabellänge pro Gerät

5 m

3 m

4,5 m

100 m

1 m

USB und Firewire benötigen externe Schnittstellen-Bausteine. Das braucht eSATA nicht. eSATA eignet sich besser für die Übertragung von Daten mit Massenspeichern.

Wir retten Ihre Daten!

0800 44 3333 41
(kostenlose Rufnummer)