Datenrettung Huawei

Datenrettung Huawei


Hierzulande ist Huawei vor allem für seine technisch hoch entwickelte Handysparte bekannt. Dabei wurde die chinesische Firma 1987 mit dem Ziel gegründet, weltweit konkurrenzfähige Telekommunikation zu produzieren. War Huawei im April 2020 global der größte Smartphone-Produzent, zeigt das wie enorm wichtig diese Marke mobiler Endgeräte zum Speichern von digitalen Dateiinhalten geworden ist. Bei einem Datenverlust sind wir für die professionelle Datenrettung von allen Huawei-Geräten für Sie da.

Kostenfreie Beratungshotline: 0800 44 3333 41


Elementare Bauelemente: Speicher und Prozessor


Speicher und Prozessor sind die wichtigsten beiden Bauelemente für die Datenrettung vom Smartphone der Marke Huawei. Es müssen immer beide funktionieren, damit die Datenwiederherstellung gelingen kann. Das liegt an der Art und Weise, wie die Daten verarbeitet werden. Im Prozessor geschieht die koordinierende Verarbeitung. Die monolithische NAND-Flash-Speichereinheit gilt als Träger der elektrischen Informationen. Gemeinsam teilen sie ab Android Version 5.6 auch eine Verschlüsselungsversion. Fällt der Prozessor aus, sind Daten damit zwar abrufbar, aber nicht verwertbar.

K.O.-Kriterien für die Datenrettung von Huawei-Handys


Bei der Datenrettung von Huawei gibt es Szenarien, bei denen die Datenrekonstruktion unabhängig vom Datenretter ausgeschlossen werden kann. Schauen wir, welche das sind.

NAND-Speicher oder Prozess defekt

Wie bereits erwähnt, ist nur mit den beiden Bauteilen eine Datenrekonstruktion möglich.

Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt

Haben Sie Ihr Huawei auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, kann niemand mehr die Daten retten. Die elektrischen Informationen in den Flash-Speicherzellen vom NAND-Speicher wurden nämlich gelöscht. Wo nichts mehr vorhanden ist, kann auch niemand mehr etwas zurückholen.

Huawei Handy auf Werksteinstellungen zurückgesetzt

Daten vor mehreren Tagen gelöscht

… und danach das Smartphone normal weiter genutzt? Ein todsicherer Datenkiller. Hintergrund ist die Architektur vom verbauten Flash-Speicher. Er ist auf maximale Effizienz ausgelegt. Bleiben auf einer HDD-Festplatte nach der Löschung noch Daten erhalten, ist ein NAND-Speicher hingegen keinesfalls technisch für die Erhaltung von Dateiinformationen organisiert. Bei der Löschung wird nämlich der Befehl gegeben, dass die Daten nicht mehr benötigt werden. Bei jeder weiteren Benutzung vom Huawei werden die Daten sofort wieder genutzt und überschrieben. Für eine erfolgreiche Datenrettung geht es nach einer Löschung von Daten also in erster Linie darum, keine neuen Informationen auf dem Gerät zu produzieren. Neue Dateien werden jedoch bereits bei einer bestehenden Verbindung zum W-Lan oder den mobilen Daten erstellt. Da bleibt nur, das Smartphone direkt in den Flugmodus zu versetzen.

Angaben zur Entsperrung fehlen

Direkt an die Verschlüsselung gekoppelt, sind die Angaben zur Entsperrung. Uns erreichen immer wieder Anfragen von Kunden, die den PIN, PUK oder das Muster zur Entsperrung von ihrem Gerät vergessen haben. Die Hoffnung, wir könnten die Daten dann noch retten, sind vergebens. Die Verschlüsselungstechnologie ist so hoch, dass uns niemand bekannt ist, der dann noch Zugriff auf die Daten erhält (Zugriff genau genommen schon, aber mit verschlüsselten Daten werden Sie nichts anfangen können).

Datenrettung Huawei – in diesen Fällen gut machbar


Oft ist die Datenrettung von Huawei gut machbar. Die Fehlerquelle kann sehr unterschiedlich sein, obwohl das sichtbare Schadensbild für den Benutzer dasselbe ist. Dass ein Huawei nicht hochfährt, kann also mehrere Ursachen haben. Wir gehen hier daher nach technischem Problem.

Datenrettung Huawei - Handy fährt nicht mehr ganz hoch (Boot-Loop)

Handy der Marke Huawei im Boot-Loop

Für den Datenretter von Smartphones ein klassisches Phänomen: Das Gerät fährt plötzlich nicht mehr in Gänze hoch. Sie hatten doch bestimmt zuvor mehrfach die Meldung wegen zu wenig Speicherplatz ignoriert. Ursache ist nämlich unzureichender Speicherplatz in Verbindung mit einem vom Hersteller erzwungenen Update des Betriebssystems. Der Speicherplatz hat für das neue System nicht ausgereicht und nun haben Sie gar kein lauffähiges System mehr auf dem Handy. Ihre Daten können wir in dem Fall meist gut wiederherstellen.

Einzelnes Bauteil defekt

Vielleicht ist es ein Bauteil in Ihrem Gerät oder die Leiterplatine selbst. Ist das Huawei einmal heruntergefallen, was auch längere Zeit zurückliegen mag, sind Mikrorisse im Innenleben entstanden. Bei Hitze dehnen sie sich aus und die Risse werden größer. Die Stromversorgung wird unterbrochen. Nur selten sind die wichtigen Bauteile Prozessor und Speicherchip betroffen. Wir haben daher gute Chancen, um Ihre Daten zu retten.

Smartphone startet nach Flüssigkeitskontakt gar nicht mehr

Manche Handys sind spritzwassergeschützt, andere Modelle sogar bis zu einer bestimmten Tiefe wasserdicht. Letztere gehören aber zu den Outdoor-Versionen, die selten sind. Nach dem Flüssigkeitskontakt entstehen Ablagerungen auf den elektrischen Kontakten, die für den Stromfluss problematisch sein können. Viel öfter entsteht ein Kurzschluss. Das betroffene Bauteil muss getauscht werden, dann ist ein Auslesen der Daten normalerweise gut machbar.

Es gibt viele weitere Varianten von Schäden, die wir beheben können. Um mehr speziell zu Ihrem Datenverlust zu erfahren, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Data Recovery – Unsere Möglichkeiten zur Datenrettung von Huawei


Wir von Data Recovery haben eine Vielzahl von Optionen, die wir spezifisch nach Schadensursache anwenden. Am Beginn steht immer eine Spannungsmessung, um erste Informationen über den Gerätezustand zu sammeln. Bei reinen Softwareproblemen schließen wir das Gerät an und erhalten über unsere Software Zugriff auf den NAND-Speicher, den wir dann auslesen. Sind Bauteile defekt, ersetzen wir sie und lesen dann die Daten aus. Manchmal sind so viele Bauteile betroffen, dass wir den monolithischen NAND-Speicher und den Prozessor auf eine extra Platine transferieren und dann die Daten auslesen. Insbesondere nach Löschvorgängen können einzelne Daten defekt sein. Dafür arbeiten wir routinemäßig mit einer ECC-Software, also einem Programm zur automatischen Fehlerkorrektur.

Datenrettung Huawei durch Data Recovery

Wir retten Ihre Daten!

0800 44 3333 41
(kostenlose Rufnummer)